ALWA Cup 2020

Alwa Cup

Beim Alwa-Cup 2020 in der Tennishalle des TK Bietigheim konnten die Zuschauer am vergangenen Wochenende wieder spannende und hochklassige Spiele beobachten.
Es wurde in zwei Altersklassen gespielt, der Kategorie U10 sowie U 12.
In der Kategorie der U10 gingen insgesamt 16 Spieler an den Start. Gespielt wurde in vier 4-Gruppen im Modus Jeder gegen Jeden, wobei sich die jeweiligen Gruppensieger für das Halbfinale am Sonntag qualifizierten.
Mit Julian Schäufele (TA Wernauer –Sportfreunde), welcher Emre Cinar (STG Geroksruhe) mit 6:0/6:0 bezwang, sowie Vincent Selmeczi (TC Urbach), der gegen Henry Beck (TC Bernhausen) beim 6:1/6:1 ebenfalls keine Mühe hatte, trafen im Finale die beiden besten Spieler aufeinander. Dort entwickelte sich ein Match auf Augenhöhe, welches Selmeczi am Ende knapp mit 6:4/1:6/10:5 für sich entscheiden konnte.
Die beiden TKB-Spieler Jacob Knorr (Gruppenzweiter) sowie Giuliano Tripoli (Gruppendritter) schlugen sich dabei mehr als achtbar.
Im Feld der U12 – Spieler waren 21 Spieler am Start, wobei man gespannt war auf das Abschneiden des Lokalmatadoren Leon Hofmann, welcher an Pos. 2 gesetzt war und somit zum engsten Favoritenkreis gehörte.
Die ersten beiden Runden waren dann auch kein Problem, mit zwei leichten Siegen über Valentin Filkovic (6:0/6:0) bzw. Lasse Bohr (6:0/6:3) kam Hofmann locker ins Halbfinale, wo  mit dem an Pos. 3 gesetzten Alex Bergomi (Heidelberger TC) ein starker Gegner wartete. Mit 6:2/6:2 konnte sich dann Bergomi gegen einen unter seinen Möglichkeiten spielenden Gegner für das Finale qualifizieren. Dort wartete mit Jaron Held (TC Schwaben Augsburg) der Topfavorit des Turnieres. Dieser hatte sich in einem hart umkämpften Halbfinale mit 3;6/6:4/12:10 über Jakub Smrcka (TC Bernhausen) durchgesetzt. Das Finale war dann eine klare Angelegenheit für Held, am Ende siegte der Topgesetzte mit 6:4/6:3.
Bei der abschließenden Siegerehrung bedankte sich der TKB-Vorsitzende Michael Fissler für das sportliche Verhalten der Teilnehmer während der drei Turniertage.

Aktuelles

FLTA Mini-Cup in Murr

FLTA Mini-Cup in Murr Vom 12. - 14. Januar 2024 fand für die Altersklassen U10 und U12 der FLTA Mini-Cup in Murr statt. Aus dem Nachwuchs des TKB nahmen vier Kinder teil. Hannah Koller startete in der Altersklasse U10 bei den Mädchen. In der Gruppenphase konnte sie überzeugen und alle Spiele klar für sich entscheiden. [...]

Bezirksmeisterschaften 2024 der Altersklassen U8, U9, U10

Erfolgreiche Teilnahme des TK Bietigheim bei den Bezirksmeisterschaften der Altersklassen U8, U9, U10 Am 6. und 7. Januar 2024 fanden die Bezirksmeisterschaften im Tennis für die Altersklassen U8, U9 und U10 in Schwieberdingen und Weinsberg statt, bei denen der TK Bietigheim mit seinen talentierten Nachwuchsspielern glänzende Erfolge verzeichnen konnte. Niklas Schreiner wurde Bezirksmeister in der [...]

Bezirksmeisterschaften 2023

Bezirksmeisterschaften U8-U16 im Bezirk A   Vom 05.-07. Mai 2023 fanden beim TSC Vaihingen/Enz und beim TC Asperg die Bezirksmeisterschaften der U8-U16 im Bezirk A statt.Mit viel Spannung und Begeisterung nahmen zahlreiche junge Nachwuchsspieler*innen aus der Region an diesem ersten sportlichen Highlight der Sommersaison 2023 teil.Auch der TK Bietigheim schickte 21 Mädchen und Jungen ins [...]

Porsche Grand Prix 2023

Porsche Grand Prix 2023 Am vergangenen Samstag hatte eine Gruppe von Tenniskindern des TK Bietigheim und deren Eltern das Vergnügen, die Qualifikation des Porsche Grand Prix 2023 in Stuttgart zu besuchen. Es war ein großartiger Tag voller Tennis-Action, und alle hatten eine wunderbare Zeit. Die Qualifikationsrunden sind eine großartige Gelegenheit, junge, aufstrebende Talente zu sehen, [...]

Saisoneröffnung 2023

Saisoneröffnung 2023

alwa-Cup 2023

Wie jedes Jahr, wurden vergangenes Wochenende die Gewinner des alwa-cups ermittelt.

Der neue Vereinsshop ist da!!!

Holt euch jetzt dass neue Vereinsoutfit oder die Logo Maske des TKB.

Corona Regelung November

Die aktuellen Corona Bestimmungen für den November Lockdown

Die Gastronomie hat nun wieder geöffnet!

Das Warten hat ein Ende, endlich wieder leckeres Essen nach dem Spiel.